Projekt Entwicklung durch Bildung

Das Projekt Entwicklung durch Bildung EB (Bildung als Exponent individueller und regionaler Entwicklung) wird im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ gefördert und aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. Im Rahmen dessen verfolgt die Bundesregierung das Ziel, "[…] das Fachkräfteangebot dauerhaft zu sichern, die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung zu verbessern sowie neues Wissen schnell in die Praxis zu integrieren. Ein weiteres Ziel ist, die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Wissenschaftssystems zu stärken – durch nachhaltige Profilbildung im lebenslangen wissenschaftlichen Lernen und beim berufsbegleitenden Studium." (Pressemitteilung BMBF)

Entwicklung durch Bildung (E hoch B)

Ein Verbundprojekt der:

HS Kaiserslautern TU Kaiserslautern Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Gefördert von